SBBZ-Wilhelm-Busch-Schule-Ulm

Neugier erhalten - Selbstvertrauen stärken

Wilhelm Busch - Zitat des Monats:
Was man besonders gerne tut,
Ist selten ganz besonders gut.

Direkt zum Seiteninhalt


Herzlich Willkommen auf der Homepage der
Wilhelm-Busch-Schule
Sonderpädagogischen Bildungs- und
Beratungszentrum (SBBZ)
mit dem Förderschwerpunkt Lernen
News und Termine:

>> Schulstart

Wir beschulen zur Zeit die 9. und 8 Klasse.
Ab Montag den 18.05.2020 dürfen die 4. Klassen wieder zum Unterricht kommen.
Diese Klassen werden bis zu den Pfingstferien jeden Tag an der Schule unterrichtet.

Alle anderen Kinder müssen leider noch zu Hause Ihre Aufgaben machen.
Wir versuchen Sie nach wie vor auf verschiedenen Wegen hierbei zu unterstützen.

Nach den Pfingstferien , also ab dem 15.06.2020
erhalten alle Kinder in wechselnden Wochen Unterricht an der Schule.
(Ausgenommen die Abschlussklasse, die so weit möglich voll unterrichtet werden soll)
Hierzu gab es eine Anweisung für die Schulen vom Kultusministerium.
Wir müssen die Gruppen sehr klein halten, um den Mindestabstand wahren zu können.
Daher wird die 1.Hälfte der jeweiligen Klasse eine Woche unterrichtet und die 2. Hälfte der Klasse bleibt für diese Zeit zu Hause.
Und in der nächste Woche ist es dann genau umgekehrt, so dass die 2.Hälfte die zu Hause waren nun unterrichtet werden und die 1. Hälfte nun zu Hause arbeitet.
So hat jedes Kind eine Woche in der Schule Unterricht und muss die Woche darauf dann zu Hause lernen.

Die Notfallgruppe ist hiervon nicht betroffen.
(Diese Kinder werden in dieser Gruppe dem nachgewiesenen Bedarf der Eltern entsprechend betreut.)


>> Sozialarbeiter
Herr Witt ist auch während des Schließungszeitraums an folgenden Tagen telefonisch erreichbar:
Montag, Mittwoch, Freitag | 09:00 - 12:00 Uhr
Unter der Rufnummer: 0731/ 161 - 5137




>> Coronavirus (COVID-19) – Informationen für Schüler/-innen und Eltern


Bitte beachten Sie folgende Informationen, die den Umgang mit der Problematik des Coronavirus betreffen.
Über die folgenden Links erhalten Sie wichtige Informationen bezüglich des Coronavirus, wie  bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Virus umzugehen ist und welche  Unterstützungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

-Informationsmerkblatt des zuständigen Gesundheitsamt des Alb-Donau-Kreises:                                                               

- Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Seite des Kultusministeriums.





Weitere Infos

>> Update Grünfinder

Die aktuellen Entwicklungen stellen uns alle vor große Herausforderungen.
Bei den GRÜNFINDERN der Kinderstiftung  Ulm/Donau-Iller erleben,  entdecken und erforschen Kinder die Natur vor  Ort in AGs an Schulen  oder in Ferienangeboten. Das geht leider gerade  nicht.  Deshalb laden  wir alle Kinder der Region ein, Teil der  Grünfinder zu sein!
Hier finden die Kinder täglich Tipps und Ideen für  ihre  Freizeitgestaltung in der Natur oder Zuhause. Diese können allein,  mit  Geschwistern oder Eltern umgesetzt werden.
oder auf Facebook: Kinderstiftungulmdonauiller
Bitte machen Sie dafür Werbung auf Ihrer Homepage,  geben Sie die  Information weiter und helfen wir gemeinsam mit, dass  Kinder sich in  dieser Zeit möglichst sinnvoll beschäftigen können.

Mit herzlichen Grüßen
Anna Bantleon
Leitung Grünfinder der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller

>> Nofalltelefon

Wir bieten ab sofort ein Familientelefon für Notfälle rund um die schwierigen Situationen zu Hause an.
Das Telefon ist mit Fachkräften besetzt und gibt sowohl  Unterstützung am Telefon als auch im Bedarfsfall vor Ort. Das Telefon  ist rund-um-die Uhr besetzt.
Gerne dürfen Sie die Nummer auch weitergeben.
Familientelefon:
0170 71 00 666
familientelefon@awo-ulm.de
24 h, 7 Tage die Woche
für Eltern und Schüler*innen in Not     
Mit freundlichen Grüßen
Heidi Lesiow
Fachbereichsleitung Schulkindbetreuung
Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Ulm e.V.


Schulleitung
Sekretariat


Telefon:
0731-41443
Fax:
0731-17660654
E-Mail:
busch-son@ulm.de


Zurück zum Seiteninhalt